Newsletter

Bleib auf dem laufenden!

Karten

Vorbestellungen nehmen wir hier oder telefonisch unter 089 182694 entgegen. Die Preise entnehmen Sie bitte den Stückbeschreibungen.

Anfahrt

Theater Blaue Maus

Elvirastraße 17 A

80636 München

Karte

  • Stormy Wednesday – Blues Session

    mit der Bernd Bauer Blues Band and Friends

    Mi 27. März um 20 Uhr
    Wer schon einmal dabei war, kennt die einmalige Atmosphäre im „Blue Mouse“.

    KEEP THE BLUES ALIVE!!

  • Was ist jetzt wichtiger: Das Leben, die Liebe oder die deutsche Bahn?

    Ein Gastspiel des KaBaRe
    mit Burchard Dabinnus, Catalina Navarro Kirner, Franz-Josef Walter und Katrin Bahr

    Das KaBaRe gibt Antworten auf nahezu alle Situationen und Fragen des Lebens: Egal ob es sich um die Liebe oder andere soziale Probleme, die Abfahrtszeiten der deutschen Bahn oder fake-news handelt. 

    Fr 29.03. 20 Uhr
    Die Vorstellung am 28.3. entfällt!

    Reservieren
  • Mausgetrixt – Zaubershow

    Der magische Zirkel München präsentiert:

    Zauberer, Illusionisten, Feen, Taschenspieler, Gedankenleser, Bizarristen, Scharlatane, Falschspieler und weiteres Teufelswerk.

    Sa 30. März 20 Uhr

    Reservieren
  • The Ukelites – live in Concert

    Miriam Hein – Gesang/ Ukulele
    Steffen Günter – Ukulele/ Steel Guitar/ Saxofon
    Wompl – Ukulelenbass
    Ludwig Bergner – Besenschlagzeug

    Swing der 20er und 30er Jahre und Blues- und Jazzstandards aus der Mitte des Jahrhunderts, aber auch knackige Soulnummern, völlig neu interpretierte Popsongs der 80er und 90er Jahre, Western-Swing und hawaiianische Exotika.

    Samstag, 6.4., 20 Uhr

    Reservieren
  • Minetti

    von Thomas Bernhard
    mit Gerd Lohmeyer, Andreas Bittl, Birgit Werner
    Regie: Alois Heigl
    Musik Andreas Bittl
    Kostüme und Raum: Martina Bieräugel und Alois-Michael Heigl
    Licht, Ton, Projektion: Philipp Kolb
    Gefördert von der Landeshauptstadt München, Kulturreferat

    „Minetti“ ist kein Porträt über den Schauspieler Minetti. Es ist ein Angriff auf unseren Kulturbetrieb und die Art und Weise, wie Politik, Gesellschaft und die Künstler selbst sich damit auseinandersetzen.

    Premiere am 11. April 2019 um 20.00 Uhr im Theater Blaue Maus
    Weitere Vorstellungen: 12., 18., 19., 22., 25., 26., 27. jeweils 20 Uhr
    28. April 2019, 18 Uhr

    Reservieren
Scroll to Content

Willkommen in der Blauen Maus

im Herzen Neuhausens

Im Jahr 1794 trifft Novalis auf die Blaumaus und lebt fortan in ständiger Sehnsucht.
Im Jahr 1901 entdeckt Picasso die Blaumaus in seinem Atelier und benennt die blaue Periode nach ihr.
Im Jahr 1925 wird nach Plänen von Walter Gropius in Dessau das Blauhausgebäude errichtet.
Im Herbst 2017 wird der BlauMaus im Keller der Elvirastrasse 17a in Neuhausen die Verlängerung ihres temporären Bleiberechtes bewilligt.

Unser Spielplan

Mi. 27. 03. 20:00

Stormy Wednesday

Fr. 29. 03. 20:00

Was ist jetzt wichtiger: Das Leben, die Liebe oder die deutsche Bahn?

Sa. 30. 03. 20:00

Mausgetrixt - Zaubershow

Sa. 6. 04. 20:00

The Ukelites – live in Concert

Do. 11. 04. 20:00

Minetti

Fr. 12. 04. 20:00

Minetti

Do. 18. 04. 20:00

Minetti

Fr. 19. 04. 20:00

Minetti

Mo. 22. 04. 20:00

Minetti

Do. 25. 04. 20:00

Minetti

Fr. 26. 04. 20:00

Minetti

Sa. 27. 04. 20:00

Minetti

So. 28. 04. 18:00

Minetti

Unser Team

Robert Spitz

Robert Spitz

Leitung/Regie/Geschäftsführung

Robert Spitz wurde 1982 von Marianne S. W. Rosenbaum für das Kino entdeckt, ab 1985 wirkte er in Filmen von Herbert Achternbusch mit.
 Engagements führten ihn unter anderem ans Residenztheater, Deutsche Schauspielhaus Hamburg, Münchner Kammerspiele und das Münchner Volkstheater. In Kino und TV-Filmen hatte er zahlreiche Auftritte - zuletzt in „Unter Verdacht“, Regie: Johannes Grieser. Als Regisseur wirkte er am kleinen theater Landshut und im Theater Halle 7. 
Zu seinen aktuellen Arbeiten zählen „land - eine annäherung“ (Regie: Cornelie Müller; UA 2015 im Schweren Reiter in München) und die Inszenierung des Musicals „Anatevka“ am Musiktheater Friedrichshafen.

Barbara Kastner

Barbara Kastner

Dramaturgie/Geschäftsführung

Barbara Kastner studierte Theater- und Kommunikationswissenschaft (Berlin) und Szenische Künste (Campinas/ Brasilien). Nach Engagements am Theaterhaus Jena (2000) und den Städtischen Bühnen Münster war sie freiberuflich tätig (u. a. Pumpenhaus Münster, Roxy Basel, Theaterhaus Hildesheim, Theater unterm Dach Berlin, T-Werk Potsdam). Lehraufträge in Berlin, Hildesheim, aktuell in Klagenfurt. Übersetzungen aus dem Portugiesischen. Von 2008 bis 2011 war sie am Ballhaus Naunynstraße/ Berlin, dann am Theater Krefeld und Mönchengladbach. Seit 2016 arbeitet sie freiberuflich, u. a. für -XX-TanzTheater von Bibiana Jimenez Köln und Panse/ Kastner Productions, außerdem war sie tätig für das Theater der Keller Köln und Theater unterm Dach Berlin.

Michael Bischoff

Michael Bischoff

Licht- und Bildkunst

Michael Bischoff studierte Theaterwissenschaft & Philosophie und ist seit 1995 weltweit an Theater- und Tanzprojekten beteiligt. Von 1998 an am Marstalltheater in München, folgte er Elisabeth Schweeger an das schauspielfrankfurt. Zusammenarbeit u. a. mit Wanda Golonka, William Forsythe, Armin Petras & Christoph Schlingensief. Seit 1998 eigene Projekte, u.a. „Quadrat" (Gasteig München), „pathos 2000", ein Theater-Experiment mit Club, die Videoperformance „Radio Noir", schauspielfrankfurt. "KulTooor - das EM-Studio“ in der Lothringer 13. Seit 2006 eigene Bühnenräume. 2010 gründet er mit Florian von Hoermann das Institut für Glücksfindung. Heute leitet er gemeinsam mit Tom Biburger und Robert Spitz das Haus mucca im Kreativquartier.

Die Kulturbananen

Die Kulturbananen

PR-Agentur für Kunst & Kultur

Dr. Gabi Sabo und Karin Platzer Ansprechpartnerinnen für Presse und Öffentlichkeitsarbeit http://www.kulturbananen.de/ info@kulturbananen.de

Reservierungen

Wir freuen uns über Reservierungen bis zu zwei Monaten im Vorraus. Bitte verwenden Sie für Reservierungen unser Onlineform oder rufen Sie uns an 089 182694

Anfahrt

Elvirastraße 17 A in Neuhausen, 80636 München